Gemeinsam Zukunft gestalten

lokale Partnerschaft für Demokratie im Unstrut-Hainich-Kreis

Jugendbeteiligung

Pimp your town im Unstrut-Hainich-Kreis

Vom 19. - 21. September machten 79 Schülerinnen und Schüler der Regelschule am Forstberg und des Evangelischen Gymnasiums gemeinsam Politik! Nach einem Crashkurs in Kommunalpolitik entwickelten sie aus ihren eigenen Ideen Anträge und bereiteten sich auf die Diskussionen vor. Am großen Planspieltag wurden sie begleitet von zahlreichen Kreistagsmitgliedern, die ihnen mit Rat und Tat zur Seite standen. In den drei parallel stattfindenden Ausschusssitzungen (geleitet von echten Ausschussvorsitzenden) „Sport, Jugend und Soziales“, „Bau, Verkehr, Umwelt und Tourismus“ und „Bildung und Kultur“ diskutierten die Politik-Klassen ihre Themen. Nach einer anschließenden Fraktionssitzung kamen alle Schüler in einer großen fiktiven Kreistagssitzung zur Abschluss-Debatte zusammen. Fotos von den gemeinsamen Tagen, die die Presse-Klasse von der Regelschule am Forstberg aufgenommen hat und den Film über das Planspiel sowie die Ergebnisse der Kreistagssitzung finden Sie unter: https://www.pimpyourtown.de/unstrut-hainich-kreis/.

MagazinPYT.pdf (1.27MB)
MagazinPYT.pdf (1.27MB)



Name des Ausschusses

Ideen der Jugendlichen

Bildung und Kultur

Airsoftplatz, Clubs/Bars für Jugendliche, Computerraum, Japanisches Restaurant, mehr Stadtrundtouren, späterer Schulbeginn, Ausbau des Bahnnetzwerkes, mehr Restaurants im UHK, Räumlichkeiten zum Lernen außerhalb der Schule, Kino Verbesserung, Bau eines Planetariums, mehr Kooperation der AGs, Konzerthaus, Moschee

Bau, Verkehr, Umwelt und Tourismus

mehr öffentliche und saubere Toiletten, Obdachlosenheime, Baumhaus, attraktivere Inttenstädte, Trinkwasserstellen, Klimahalle, mehr Freizeitaktivitäten, Straßenbahn, mehr Parks für Hunde, Radwege, Hotel, geringere Buskosten, mehr Freizeitparks und die Möglichkeit diese mitzugestalten, Shopping Center, Hundekottüten für Hunde

Sport, Jugend und Soziales

Bau einer Diskothek für junge Erwachsene, Wasserpark, Schulcafeteria, Jugendzentren, Hip-Hop Schule, Organisation für Obdachlose, Freibad, Pflegedienst, Graffiti Verschönerung, freies W-Lan in der Innenstadt, Jugendclub, Turniere für Schulen, Festivals für Jugendliche, Musikhallen, Taxi/Bus für jeden Schüler nutzbar


 


 

 



 

.